Das Lesebuch der Spieler

DAS LESEBUCH DER SPIELER

30 literarische Spielszenen um Strategie, Glück und Leidenschaft

DER HERAUSGEBER: Stefan Wilfert

ZEIG MIR, WIE DU SPIELST, UND ICH SAGE DIR, WER DU BIST - In den Bestsellern zur Verhaltens- und Gehirnforschung von Dobelli, Gigerenzer, Hüther, Kahneman & Co. werden immer wieder Versuchsszenarien beschrieben, bei denen in Spielsituationen menschliches Verhalten erforscht wird. Schriftsteller haben dieses Thema schon viel früher entdeckt. Viele Werke der Literatur enthalten Spielszenen, oder das Spielen steht sogar im Mittelpunkt, etwa bei Dostojewskis »Der Spieler« oder in Stefan Zweigs »Schachnovelle«. Spiel ist eben nicht nur einfach Spiel. An und bei ihm zeigt sich Dramatisches, Emotionales und Schicksalhaftes. Ja, beim Spiel kann es auch um Leben oder Tod gehen – der ideale Stoff für Romane und Erzählungen. Ob Würfeln, Kartenspielen oder Schach: Spielen ist nie reine Glückssache, sondern immer auch Strategie, Leidenschaft und (Lebens-)Philosophie. Neben der sorgsamen Auswahl der literarischen Texte hat der Herausgeber, ein ausgewiesener Spielexperte, die einzelnen literarischen Spielszenen mit unterhaltsamen und kenntnisreichen Einführungs- und Überleitungstexten verbunden.

Hardcover mit Schutzumschlag
320 Seiten
Format: 11,5 x 17,5 cm

17,95 EUR
sofort lieferbar
ISBN: 978 3 942194 17 4

Leseprobe

Jetzt bestellen

Zurück zur Übersicht