woaley

Woaley
Säen und ernten

Sierra Leone

Glück und Taktik bestimmen den Ertrag.
Bei diesem spannenden Spiel aus Sierra Leone dreht sich alles um eine gute Ernte! Wie beim Säen verteilt jeder Spieler seine Steinchen in einzelne Mulden. Am Ende zeigt sich, wer schlau taktiert hat und mit der größeren Ernte belohnt wird. Spannende Duelle sind garantiert!

Hintergrund:
Sierra Leone liegt im Westen Afrikas und ist eines der ärmsten Länder der Welt. Die Kinder dort bauen sich das meiste Spielzeug selbst: Autos basteln sie sich zum Beispiel aus Holzstücken oder Blechdosen, Puppen aus Reisstroh und Gras. Das beliebteste Brettspiel in Sierra Leone heißt Woaley. Als Spielbrett dient ein Stück Holz mit kleinen Mulden. Gespielt wir mit kleinen Steinchen oder getrockneten Bohnen – deshalb heißt es manchmal auch das „Bohnenspiel“. In anderen Ländern Afrikas wird das Spiel „Wari“, „Owari“ oder „Wori“ genannt. Aber egal, wie es heißt, in Sierra Leone kennt es jedes Kind.

Taktikspiel
Alter: ab 6 Jahren
Anzahl der Spieler: 2
Spieldauer: ca. 30 Minuten

  • 1 Spielplan
  • 60 Halbedelsteine im Stoffbeutel
  • 1 Spielanleitung
  • Format: 22,5 x 16,5 x 4,5 cm

9,99 EUR
sofort lieferbar
EAN: 4 280000 193018

Spielanleitung

Jetzt bestellen

Zurück zur Übersicht

Woaley Spielmaterial